Klassische Homöopathie 

für Katzen in Hannover

Mobile Tierheilpraxis 

Dr. med. Nina Kenda

❤️

Brauchen Sie Hilfe mit Ihrer Katze? Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur homöopathischen Behandlung von Katzen und wie Sie mich kontaktieren können!

Gerade Katzen sind sehr sensible und feinfühlige Wesen und reagieren auf sanfte Heilmethoden sehr empfänglich. Ich arbeite mit der klassischen Homöopathie als optimale alternative Therapieform, um Körper und Seele unserer Katzen wieder in Einklang zu bringen. Die klassische Homöopathie wirkt bei einer Vielzahl akuter und chronischer Erkrankungen mit körperlichen oder seelischen Beschwerden.

Zusätzlich kann die Mikroimmuntherapie (MIT) als sehr effektives und nebenwirkungsfreies Therapieverfahren bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden (z.B. bei Arthrose, Polyarthritis, Allergien, soliden Tumoren, Lymphomen, Leukose, Juckreiz, eosinophilem Granulom, Entzündungen, IBD, Gingivitis oder Toxoplasmose). Die Globuli der MIT werden von Katzen bei der Verabreichung ebenso gut toleriert wie die homöopathischen Arzneimittel.

Eine homöopathische Behandlung kann auch bei schulmedizinischen Therapien unterstützend zum Einsatz kommen oder mit dem individuellen Konstitutionsmittel positiv auf die Gesundheit und Gesunderhaltung von Katzen einwirken.

Entwickelt und praktiziert wurde die Klassische Homöopathie als ganzheitliche Therapiemethode von Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) einem Arzt und Chemiker. Er formulierte auch das Ähnlichkeitsgesetzt "Similis similibus curentur - Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt". Dem Ähnlichkeitsgesetz zufolge ist die jenige Substanz in der Lage, eine Krankheit zu heilen, die bei einem gesunden Organismus die ähnlichsten Krankheitssymptome hervorruft. Daher wird auch in der klassischen Tierhomöopathie ein Arzneimittel verordnet, welches nach sehr aufwändiger Analyse zur Mittelfindung (Repertorisation) individuell auf die körperlichen Beschwerden und Gemütssymptome ihrer Katze abgestimmt ist. Diese Arznei gibt dem Körper den Impuls zur Eigenregulation, welche dann zur Heilung führt.

katzenheilpraxis@web.de